Profil


Marc Glesener wurde 1969 in Esch-sur-Alzette (Großherzogtum Luxemburg) geboren. Von 1992 bis 2012 arbeitete er als Journalist bei Luxemburgs größter Tageszeitung, dem „Luxemburger Wort” (Herausgeber: „Saint-Paul Luxembourg” – SPL *), wo er folgende Posten bekleidete:

1992 – 2000 : Verschiedene News-Desks im LW (National- und Europapolitik; Soziales); 2001 – 2006: Redakteur im Politikbereich, Mitglied im Redaktionsbeirat beim LW; 2006 – 2008: stellvertretender Chefredakteur im LW; 2007 – 2007 – 2010: stellvertretender Direktor für sämtliche Medien bei spl; 2008 – 2009: delegierter Chefredakteur im LW; 2010 – August 2012: Chefredakteur im LW; 2011 – August 2012: Verantwortlicher Direktor für Information und redaktionellen Inhalt bei SPL.

Von 2000 bis 2001 war Marc Glesener amtierender Generalsekretär der parlamentarischen Gruppe der Christlich-Sozialen Volkspartei (CSV). Von 2004 bis 2008 war er Vorsitzender der Journalisten-Gewerkschaft „Union des Journalistes du Luxembourg” (UJL). Er war Vizepräsident des luxemburgischen Presserates zwischen 2008 und 2010.

2011 schloss Marc Glesener erfolgreich das „Harvard Business School – Advanced Management Program” ** (AMP) ab.

Seine Artikel sind in den verschiedensten internationalen Zeitschriften und Magazinen erschienen, er war Co-Autor, zusammen mit François Biltgen, von „En quête de cohésion” (spl 2007) und Co-Herausgeber von „Der Euro – turbulente Zeiten” (spl 2012). Er verfasste auch regelmäßig Gastkommentare für RTL- Radio Luxemburg.

Im September 2012 gründete er die Medienberatungsagentur M(a)Gsolutions.

Marc Glesener


*„Saint-Paul Luxembourg” (SPL) ist führend in Luxemburgs Medien- und Druckerei-Sektor. Die Gruppe ist aktiv in den Bereichen Presse, Internet, Druckerei, Verlag, Büchereien sowie Buchbinderei. SPL ist Herausgeber von Luxemburgs größter und einflussreichster Tageszeitung, dem „Luxemburger Wort”.

**„Harvard Business School – Advanced Management Program” (AMP) is a powerful and transformative learning experience that explores the best management practices and latest strategies for sustaining a strategic advantage over the long term.

http://www.hbs.edu